PDF Drucken

V6 Drehzahlmesser bei Doppelspulenzündung

Falls beim V6 die Zündanlage vom 604 SL mit 2 Spulen und und doppelten Kontakten eingebaut wurde funktioniert der Drehzahmesser nicht mehr oder zeigt nur die halbe Drehzahl.

Damit der 504 Drehzahlmesser funktioniert, müssen die Zündimpulse von beiden Spulen zum Drehzahlmesser geschickt werden. Die muß mit Hilfe von 2 Dioden gemacht werden, sonst gehen die Zündimpulse beider Kontakte immer an beide Spulen und das darf nicht sein.
Beim 604 sind die Dioden im Instrument eingebaut, beim 504 jedoch nicht. Abgehend von den beiden Spulen gibt es beim 604 zwei Leitungen 112 und 112A die beide zum Drehzahlmesser gehen. Beim 504 gibt es die Leitung 112 zum Drehzahmesser auch, aber nur einmal.
Es genügt einfach zwei Dioden einzubauen um die Leitungen 112 und 112A zusammenzuführen und richtung Drehzahlmesser zu verbinden.

112 und 112A sind die beiden Leitungen an den Zündspulen die von den Kontakten kommen.
112 vom Drehzahlmesser liegt auf dem Stecker innen auf, die Nummer sollte auf einem der Kabel aufgestempelt sein.

Bei Conrad git es Doppeldioden, ansonsten zwei einfache zusammenlöten.