PDF Drucken

Antrieb Dreicksfenster ab 2ter Serie

Das Mechanismus zum öffnen der Dreiecksfenster, besonders auf der selten benutzen Beifahrerseite, ist oft sehr schwergängig.
Das Problem liegt am aus Nylon gefertigtem Umlenkgetriebe. Das Getriebe lässt sich mit diese Methode gängig machen:

  • Umlenkgetriebe ausbauen:
    • Drehknopf abschauben, Griiffschalen und Türgriffe entfernen
    • Türverkleidung abbauen
    • Getriebe des Dreicksfensters abschrauben und nach unten ausfädeln, das Fenster muss dafür nicht ausgebaut werden
  • Getriebe gängig machen
    • Von unten ein kleines Loch in das Gehäuse bohren
    • etwas feines Graphitpulver durch das Loch in den Mechanismus füllen
    • Schütteln,dann den Knopf aufsetzen und drehen, drehen, drehen....
    • Am besten dazu das Teil in den Schraubstock spannen
    • Nach einer Weile funktionierts dann wieder ganz ordentlich