PDF Drucken

Handbremsweg einstellen,

nicht nur bei der ersten Serie sondern bei allen Fahrzeugen mit dieser Handbremse auf Scheibenbremsen 504/505/604.

Damals als noch viele 504/505/604 beim TÜV vorgeführt wurden wußten die Prüfer das dieses System der Selbstnachstellung bei diesen Modellen einen weiteren Freiweg braucht um sich nachzustellen. 

Die Handbremse ist richtig eingestellt wenn bei gelöster Handbremse der Zugbügel am Bremssattel an dem dafür vorgesehen Anschlag anliegt. 

Selbstnachstellung!? 

Auch der Selbstnachstellung kann und muß nachgeholfen werden. Mache ich immer bevor ich beim TÜV vorfahre. 

Motor im Leerlauf auf einer ebenen Fläche laufen lassen, dann fest auf die Fußbremse stehen und drauf bleiben und in diesem Zustand die Handbremse mit gedrücktem Knopf kräftig anziehen und wieder ganz lösen. Diese Handbremsbewegung 3 - 4 mal wiederholen, danach bei gelöster Handbremse die Fußbremse loslassen und die Handbremse wieder anziehen und siehe da der Hebelweg müßte gegenüber vorher kürzer sein wenn alles funktioniert hat. 

Ewald

PS: Das geht auch bei anderen Fahrzeugen auch solchen die noch Trommelbremsen haben.