PDF Drucken

Umbau auf Lichtmaschine mit internem Regler

Die meisten 504 haben eine Lichtmaschine mit externem Laderegler eingebaut. Bei den jüngsten Baujahren wurden auch moderne Limas mit  integriertem Regler verwendet.
Lima's mit integriertem Regler sind einfacher zu finden, zuverlässiger und auch günstiger. Bei Ebay z.B. neu (nicht aufbreitet und ohne Altteilrückgabe!) für ca 100 - 150€, gelegentlich auch billiger. Beim Kauf beachten das beim 4 Zylinder meist 30A 500W verbaut wurden, im V6 750W Limas mit 45-50A. Diese sind auch mechnisch anders, die 50A Versionen sind "dicker".  Der Umbau ist sehr einfach.

Anschluß Lima mit integriertem Regler:
.

  • Anschluss B+ zur Batterie bleibt gleich.
  • Anschluss B- Masse bleibt (wenn vorhanden) auch gleich.
  • Eventuell erfolgt der Masseanschluss über das Gehäuse und B- ist frei.
  • Anschluss L muss + 12V Spannung erhalten sobald die Zündung eingeschaltet ist, sonst lädt die Lima nicht.
  • Normalerweise kommt die Spannung hierfür über die Ladekontrolleuchte. Das ganze funktioniert so:
    • Zündung aus:
      > Keine Spannung am Lämpchen übers Zündchloss > Lämpchen aus.
    • Zündung an, Motor läuft nicht, Lima steht
      > +12V Über Zünschloß an Lämpchen , Masse von Lima (steht) an Lämpchen > Lämpchen leuchtet.
    • Zündung an, Motor läuft, Lima dreht
      > +12V Über Zünschloß an Lämpchen , +12V auch von von Lima (erzeugt Spannung) an Lämpchen > Lämpchen leuchtet nicht.

Alles ganz einfach, aber es gibt ein kleines Problem: bei den meisten 504 gibt es gar keine Ladekontrolleuchte.
Lösung:

  • Ladekontrolle nachrüsten.
    Es gibt noch freie Einbauöffnungen z.B oben in der Mitte vom Kombiinstrument.
  • Anschluss L direkt auf + legen.
    Das funktioniert zwar erstmal, Leitung 7A am Regler kommt vom Zündschloß und genau richtig für den Zweck, aber es gibt eine Überraschung: Der Motor geht nicht mehr aus! Warum? Ganz einfach, wenn die Lima erstmal läuft liegt an L +12V an. Damit wird die Elektrik selbst bei abgeschalteten Zündschloß dauerhaft mit Spannung versorgt. Nicht so toll Laughing ... aber die Lösung ist einfach:
    Direkt vor L eine Diode schalten. Jetzt kann Strom zum Anschluss L damit die Lima funktioniert, aber keiner von L zurück ins Bordnetz.
    Da kein grosser Strom fließ ist die Diodenauswahl nicht schwer: 1A / 40V oder besser z.B. 1N4006 oder 1N5402 erfüllen den Zweck, beides Pfennigartikel bei Conrad, Reichelt oder Ebay.

 

Am einfachsten ist es das Kabel 7A zu verlängern und die Diode direkt ins Kabel eingelötet. Die Stelle mit der Diode wird mit Schrumpfschlauch gesichert damit nix wackelt oder abgeht.